Zwischenprüfung

Der Weg zum Arbeitshund in den Berufsfeldern des Erziehungs-, Gesundheits-, Bildungswesens

Die Ausbildung der kynologischen Grundlagen zur Weiterbildung zum Therapie-/Humanpflege-/Pädagogik - Begleithund-Team 2019/20  schließt nun für die TeilnehmerInnen mit Ihren Hunden am kommenden Wochenende mit Ihren Prüfungen ab.  Die TeilnehmerInnen haben ab September 2019 das Basiswissen der Kynologie durch den Unterricht in Theorie & Praxis erhalten.

 Dozenten waren:

Die Prüfung besteht aus: Theorie mit dem Nachweis der Sachkunde von
Hundehalterinnen /
 Hundehaltern gem. § 11  Abs. 3 des Landeshundegesetz NRW) und Praxis mit dem Nachweis, dass das Mensch-Hund-Team sich in allen Alltagssituationen umsichtig und verantwortungsvoll bewegt und der Hund jederzeit durch seine Bezugsperson kontrollierbar ist.

Das bestehen der Prüfung ist unsere Voraussetzung an der Weiterbildung  zum Therapie-/Humanpflege-/Pädagogik - Begleithund-Team  teilzunehmen.

Ich wünsche den Teams ein gutes Ergebnis. B.M.

Zurück