Aktuelles

Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements im September 2019 - Mein Hund und ich im Ehrenamt

Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements  im September 2019

Mein Hund und ich im Ehrenamt - S.1
Mein Hund und ich im Ehrenamt - S.2

Vom 13. bis 22. September 2019 findet in ganz Deutschland wieder die Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt.
Der Verein Gesundheit durch Tiere e.V. ist mit der Suche nach Hilfe für unsere Projekt: Der TIERGESTÜTZTE KINDERLESEPASS https://www.gesundheit-durch-tiere.de/engagement/tiergestuetzter-kinderlesepass.html, vertreten.

Unser gemeinsames Ziel:
Lesemotivation und Lesefreude als Ziele einer nachhaltigen (außerschulischen) Leseförderung. Die Lesepatin und der Lesepate braucht kein Erziehungsexperte zu sein, um zu wissen, dass Bildung nicht nur unabdingbar für die Zukunftschancen eines Kindes, sondern auch für die Zukunft unserer Gesellschaft ist.

An den Terminen in dieser Woche bieten wir Ihnen die Informationen zu dieser ehrenamtlichen Tätigkeit und die Einschätzung der Eignung Ihres Hundes für diese Aufgabe, an.

Eine Teilnahme an einem dieser Termine ist aufgrund der Teilnahme der Hunde nur nach Anmeldung möglich. Mail: info@gesundheit-durch-tiere.de

Die Termine:
• Montag, 16.09.19 / Beginn 10:30 – 12:30 Uhr,
• Dienstag, 17.09.19 / Beginn 14:30 – 16:30 Uhr,
• Mittwoch, 18.09.19 / Beginn 17:30 – 19:30 Uhr,
• Donnerstag, 19.09.19 / Beginn 14:30 – 16:30 Uhr,
• Freitag, 20.09.19 / Beginn 10:30 – 12:30 Uhr.

Wir würden uns freuen Sie und Ihren Hund aus dem Raum Wuppertal kennen zulernen. Weiteres dann gerne per Mail. Herzliche Grüße B. Minow

Preisträger der Helping Vets Initiative 2019 – Gesundheit durch Tiere e.V.

Überraschung in unserer Sommerpause

Initiative HelpingVets: Die Firma Heel Veterinär hat uns mit ihrer Auszeichnung überrascht und uns zur Preisverleihung 2019 nach Baden-Baden-Neuweiler eingeladen.

Wir danken Herrn Jörg Sulner- Leiter Heel Veterinär Deutschland und seinem Team für diese Honorierung und dem angenehmen Tag auf dem Schloss Neuweiler.

Mit dieser finanziellen Unterstützung geht der Verein Gesundheit durch Tiere e.V. mit seinem Kindertierschutzpass nun mit den nächsten Gruppen 2019/2020 in die Durchführung.

Astrid Pottbeckers

Zertifikatsverlängerung

Die Nachkontrolle ist von uns eine Empfehlung, denn bis zum jetzigen Zeitpunkt gibt es ja in Deutschland keine gesetzlichen Vorgaben oder Bestimmungen für den Bereich der tiergestützten Interventionen!

Frau Astrid Pottbeckers hat mit Samy dieses Jahr zusätzlich zu ihre Ausbildung zum Therapiebegleithunde-Team mit Ihrer Hündin Frieda auch unser Angebot für die Zertifikatsverlängerung mit Bravour absolviert.

Herzlichen Glückwunsch und wir bedanken uns sehr für dieses Vertrauen in unsere Bildungsangebote.

Birgit Minow

Juni 2019

Ein ereignisreiches Wochenende ist nun vorbei. Unsere Ausbildungs­leitung Anke Clever hat sieben Mensch-Hunde-Teams mit bestehen Ihrer Prüfung in die Welt der hundegestützten Therapie oder Pädagogik entlassen. Zusätzlich haben vier Teilnehmer­innen auch schon den theoretischen Teil erfolgreich absolviert, werden dann ihre praktische Prüfung im November 2019 angehen. Unser Fremdprüfer war Herr Gerrit Stephan www.fave-canem.de.

Ich danke den Teams und den Prüfern für das Vertrauen mit mir diesen Weg der Qualitäts­sicherung zum Wohle für Mensch und Tier bei den Tätigkeiten der tiergestützten Interventionen gegangen zu sein.

Birgit Minow

Kennenlerntermin – "Der tiergestützte Kinderlesepass"

Unser Kennenlerntermin findet dieses Jahr am  28.06.2019 in der Zeit von 16.00–18.00 Uhr statt, weitere Informationen bitte hier.

Wir sagen Danke!

Wir sagen danke an Frau Iris Schöberl von www.beratungundtraining.at für das praxisnahe Wochenende am 11.-12.05.2019  in der sozialen Einrichtung zum Thema "Bindung und die Bedeutung innerhalb der hundegestützten Arbeit.

Artikel in der WZ – "Willi und Pamina helfen beim Lernen"

– Kategorie: Presse

Zwei unserer Pädagogikbegleithunde-Temas sind in der Realschule Hohenstein in Wuppertal tätig. Lesen Sie bitte den Bericht hierzu.

PDF ansehen/runterladen

Abstimmung für die Aktion "Glücksbringer" von Radio Wuppertal

UPDATE: Die Leitung ist aktiv!

Vom 08.- 21.April 2019 bitte in 24 Stunden einmal anrufen, der ANSCHLUSS wird zur erneuten Abstimmung immer wieder freigeschaltet. Die Telefonnummer für die Abstimmung: 0202-5090405-4 (Anruf zum Ortstarif).

Liebe UnterstützterInnen des Vereins Gesundheit durch Tiere e.V.

Radio Wuppertal Aktion Glücksbringer! Aus vielen Bewerbungen haben es 10 Projekte aus Wuppertal geschafft. WIR SIND DABEI! Hier geht es um eine Möglichkeit der Finanzierung für die weitere Durchführung unseren Kindertierschutzpass. Hören Sie sich bitte unsere Bewerbung an:

www.radiowuppertal.de

und bitte geben Sei uns am Montag, den 08.04.2019 per Telefon Ihre Stimme!

Lieben Dank. Birgit Minow

Ps. Wer im sozialen Netzwerk ist, bitte teilt es von unserer Seite des Vereins www.facebook.com/MenschTierTeam

 

Weiterlesen …

Kurznachrichten

Projekt: Abenteuer Vetrauen

Im April 2019 startet unser neues Projekt „Abenteuer Vertrauen“ für die Kinder im Frauenhaus/ Wuppertal. Sie wollen uns hierbei finanziell unterstützten, hier Ihre Möglichkeit https://www.gesundheit-durch-tiere.de/engagement-mitarbeit/spenden.htm Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Herzlichen Dank.

Mitgliederversammlung im November

Bitte merken Sie sich unsere Mitgliederversammlung im November 2019 vor. Sie findet diesmal im Anschluss unserer Auftaktveranstaltung zum neuen Projekt 2020: Assistenzhunde für behinderte Menschen aus dem bergischen Städtedreieck, in der Färberei in Wuppertal statt.

Der Leseclub im Schloss Lüntenbeck

Nach den Sommerferien NRW 2019 wird unser Angebot des tiergestützten Leseclubs für Kinder aus anderen sozialen Einrichtungen im Schloss Lüntenbeck, Wuppertal stattfinden. Zum bundesweiten Vorlesetag gibt es eine Kinderbuchautorenlesung.

Start des Qualifizierungskurs im September

Es gibt nach den Sommerferien /NRW wieder einen Qualifizierungskurs „Besuchshundeteam für ehrenamtliche tätige Menschen in sozialen Einrichtungen“. Schauen Sie bitte unter Termine auf unserer Homepage.